MicroLab – das Ölanalysegerät für Ihre Fleet Maintenance

Machen Sie sich einen vollständigen Überblick über den Zustand Ihrer Flotte

Das automatisierte All-in-One Ölanalysegerät für Ihre Flottenwartung vor Ort

MicroLab vereint Automatisierung und künstliche Intelligenz und bietet folgende Vorteile für die Instandhaltung Ihrer Flotte:

  • Einfach zu bedienen
  • Schnelle Ergebnisse in weniger als 15 Minuten
  • Leicht lesbare Berichte mit farbcodierten Alarmen
  • Empfohlene Wartungsmaßnahmen

Anwendungen des MicroLab in der Fleet Maintenance

MicroLab ist in erster Linie für Flotten konzipiert, die Geräte mit hydraulischen Komponenten oder Schwermaschinengetriebe betreiben. 

Zu den Anwendungsgebieten zählen: Geländegängige Bergbau- und Baufahrzeuge, straßentaugliche Geräte mit Hydraulik wie Schaufelwagen, Feuerwehrfahrzeuge und Müllwagen, und Offshore-Bohrgeräte.

Frontansicht von weißem Lastkraftwagen
Abbildung von MicroLab 40 Ölanalysegerät

MicroLab 30 und MicroLab 40 für Ihre Flottenwartung

Das MicroLab 30 ist ein Vor-Ort-Ölanalyselabor für Motoren, Getriebe, Servolenkungen und Generatoren.

Technologien:

  • Infrarot (IR)-Spektrometer
  • Kinematisches Viskosimeter
  • OES-Elementaranalyse

 

Das MicroLab 40 bietet zusätzlich einen Partikelzähler, der eine kritische Analyse der Sauberkeit von Hydraulik- und Getriebeölen ermöglicht.

Bestimmen sie den Gesundheitszustand Ihrer Flotte und den mechanischen Zustand der Komponenten mit einer umfassenden Ölanalyse.

Das MicroLab entspricht dem ASTM-Standard D7417. 

Sie interessieren sich für Fleet Maintenance mit MicroLab?

Überwachung der Ausrüstung und des Ölzustands für Ihre Fleet Maintenance

Die vier automatisierten MicroLab-Tests bieten einen vollständigen Überblick über den Geräte- und Ölzustand Ihrer Flotte.

Mechanische Zustandsparameter weisen auf einen möglichen Geräteausfall hin:

  • Verschleißmetall-Analyse
  • Kontamination (Glykol, Schmutz, Wasser)

 

Ölzustandsparameter weisen auf eine mögliche Verschlechterung und Kontamination hin:

  • Viskosität
  • Ölchemie (Gesamtbasenzahl, Oxidation, Nitrierung)
  • Kontamination (Glykol, Wasser, Russ, Partikelzahl
  • Ölzusatz-Niveaus

MicroLab 40

MicroLab 30

Infrarot Spektrometer

✔️

✔️

Kinematisches Viskosimeter

✔️

✔️

Elementaranalyse

✔️

✔️

Partikelzähler

✔️

Funktionsprinzipien des MicroLab zur umfassenden Fleet Maintenance

Chemie

Das Infrarot-Spektrometer des MicroLab 30 und 40 misst sechs Schlüsselparameter, die auf eine mögliche Ölverschlechterung und -verschmutzung hinweisen.

  • Ölabbau: Oxidation, Nitrierung, Gesamtbasenzahl
  • Ölverschmutzung: Ruß, Wasser, Glykol

 

Viskosität

Das Dual Temperature Viskosimeter (DTV) des MicroLab 30 und 40 bietet eine kinematische Viskositätsanalyse. Potenzielle Ölverschlechterungen oder Verunreinigungen werden identifiziert.

  • Kinematische Viskosität bei 40 °C und 100 °C
  • Viskositätsindex (VI)

 

Elementaranalyse

Das optische Emissionsspektrometer des MicroLab 30 und 40 quantifiziert Verschleißmetalle, die durch mechanische Komponenten verursacht werden. Weiters werden andere Elemente, die durch Ölzusätze und Verunreinigungen entstehen, identifiziert.

  • Zu den Grundmetallen gehören: Al, Cr, Cu, Fe, Pb, Mo, K, Si, Na, Sn
  • Zu den erweiterten Metallen gehören: Ba, B, Ca, Mg, Mn, Ni, P, Ti, V, Zn

Partikelzähler

Das MicroLab 40 ist mit einem Partikelzähler zur Messung der Partikelverschmutzung ausgestattet. Dies ist für die Wartung von Hydrauliksystemen, Kompressoren und Turbinen von entscheidender Bedeutung.

  • Gesamtpartikelzahl
  • ISO-Partikelgröße

 

Der Partikelzähler ist nicht Teil des MicroLab 30.

Automatisierte Analyse, Reinigung und Berichterstattung des MicroLab 40
Abbildung eines Muster-Ölanalyse-Berichtes von MicroLab

MicroLab-Berichte für Ihre Fleet Maintenance

Das MicroLab liefert vollständige Analysedaten mit farbcodierten Alarmen. Diagnoseanweisungen leiten den Techniker bei empfohlenen Wartungsmaßnahmen an. Die Diagnoseaussagen können Aufschluss über folgende Schlüsselparameter geben:

  • Ist ein Ölwechsel erforderlich?
  • Kann der Ölwechsel-Intervall verlängert werden?
  • Gibt es mögliche mechanische Probleme, die untersucht werden müssen?

 

Das im MicroLab eingebettete Expertensystem basiert auf über 20 Jahren Branchenwissen und mehr als 10 000 generierte Diagnosen. Die empfohlenen Wartungsmaßnahmen beziehen sich auf:

  • Die Geräteanwendung (z. B. Automobil, Straßen-Lkw, Gelände-Lkw, Generatoren)
  • Den Komponententyp (z. B. Dieselmotor, Benzinmotor, Hydraulik)
  • Die Gerätehersteller

 

Die Analysedaten werden in Wartungsmaßnahmen übersetzt, die der Techniker oder Mechaniker nicht mehr interpretieren muss. Dies ermöglicht die Benutzung des MicroLab zur Flottenwartung durch Nicht-Experten.

Lesen Sie jetzt die Industriebroschüre zum MicroLab

Sie möchten mehr Informationen zur MicroLab-Serie?

Kontaktieren Sie uns jetzt.