SpectroOil 120 – der
Präzisions-Elementaranalysator

Bestimmen Sie die Zusammensetzung von Flüssigkeiten

Mit hochpräzisen Elementaranalysen zustandsorientierte Wartung durchführen

SpectroOil 120 ist ein Emissions-Spektrometer für die Elementaranalyse von Verschleiß-Metallen, Additiven und Schadstoffen in gebrauchten Ölen und Schmierstoffen. Es ist das marktführende RDE (Rotating Disc Electrode)-Elementarspektrometer.

Es wird häufig in kommerziellen Öllabors zur genauen Bestimmung der Elemente-Zusammensetzung in folgenden Flüssigkeiten eingesetzt:

  • Mineralische Schmierstoffe
  • Synthetische Schmierstoffe
  • Destillierte Kraftstoffe
  • Schweres Heizöl
  • Rohöl
  • Glykol-Kühlmittel
  • Turbinen-Prozesswasser

 

SpectroOil 120 – der hochpräzise Elementaranalysator

Bild des SpectroOil 120 Elementaranalysators

Vor-Ort-Elementaranalyse mit SpectroOil 120

Der Elementaranalysator ist einfach zu handhaben und benutzerfreundlich. Sie können mit SpectroOil 120 RDE-Technologie vor Ort bringen und zustandsorientierte Wartung implementieren. 

Das Elementarspektrometer misst:

  • Element-Konzentrationen im Sub-ppm-Bereich
  • Elemente in Lösungen oder Partikel mit einer Größe von bis zu 10 μm
  • Elemente in einer großen Vielzahl an Substanzen ohne Probenvorbereitung oder -verdünnung

 

SpectroOil 120 führt Elementaranalyse in Laborpräzision durch.

Die Vorteile des SpectroOil 120 Elementaranalysators

SpectroOil 120 ist ein transportables Tischgerät und bietet Ihnen folgende Vorteile:

Schnell und einfach zu bedienen

lab 02

Erfordert keine Probenvorbereitung

Benötigt keine Lösungsmittel oder Gase

Liefert präzise und zuverlässige Ergebnisse

Schnelle Analysezeit von nur 30 Sekunden

Messung von bis zu 31 Elementen

Gleichzeitige Multi-Elementanalyse

Wiederholbare und empfindliche Flüssigkeits-Charakterisierung

SpectroOil 120 entspricht den Standards ASTM-D6595 (Öl) und ASTM-D6728 (Kraftstoff).

Sie möchten mehr Informationen zum SpectroOil 120?

Anwendungen des SpectroOil Elementaranalysators

SpectroOil 120 wird häufig für die folgenden Messungen eingsetzt:

1. Überwachung des Öl- und Schmierstoffzustands
Dies ermöglicht eine schnelle, nicht-invasive Bestimmung des Maschinenzustands. Gleichzeitig wird die Additivverarmung überwacht.
2. Qualitätskontrolle von Schmiermitteln
Sichert die Zusammensetzung und Qualität von Petrochemikalien vom Rohöl bis zum fertigen Mischprodukt. Dies schützt vor Spurenverunreinigungen durch Handhabung und Lagerung.
3. Messung des Kühlmittelzustands
Es wird sichergestellt, dass das Kühlmittel weiterhin den erforderlichen Korrosionsschutz und Wärmetransfer bietet.
4. Analyse des Prozesswasser-Zustands
Die Messung der Kontamination des Prozesswassers sorgt für Einblick in den Systemzustand. Dies erlaubt eine ordnungsgemäße Entsorgung und Wiederverwertung.

Funktionsprinzipien des SpectroOil 120 Elementaranalysators

SpectroOil 120 nutzt RDE-OES-Technologie, ein Rotating Disc Electrode-Optical Emission Spectrometer.

  1. Das emittierende Licht wird gesammelt.
  2. Ein Beugungsgitter sortiert das Licht nach Wellenlänge und fokussiert es auf hochempfindliche CCD-Kameras.
  3. Spektralanalyse-Software bestimmt die Konzentration der Elemente mit Sub-ppm Präzision.
Schematische Darstellung, wie SpectroOil eine Flüssigkeitsprobe analysiert, um den Elementgehalt zu bestimmen

SpectroOil 120 ist eine Schlüsselkomponente der MiniLab Serie von Spectro Scientific.

Der Elementaranalysator ist Teil des MiniLab 53 und des MiniLab 153.

Lesen Sie jetzt das Datenblatt zu SpectroOil.

Sie möchten mehr Informationen zum SpectroOil 120?

Kontaktieren Sie uns jetzt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von HubSpot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen